Denke Gutes oder Böses

Denke Gutes dann wird daraus Gutes entstehen, denke Böses dann wird daraus Böses entstehen.
Das war der erste Spruch der mir heute einfiel, als ich meine Post incl. des Gepäckes von einer  Reise nach Oben trug.

Eine Begebenheit ergab sich mir und erlernte Emotionen wurden wach. Die Gelegenheit lag nun bei mir, sollte ich die erworbene Fähigkeit einer Wut nutzen oder in Dankbarkeit für die Momente des Tages verfallen, die noch viel intensiver mein Herz berührten.
Kein Mensch kommt gut oder böse zur Welt, nur unser Denken macht es dazu. Ich finde Gut oder Böse entsteht in unseren Köpfen. Ausgelöst durch vielleicht tragische Erlebnisse in der Vergangenheit. Was ist tragisch? Für den/die ein oder anderen ist ein Trauma eine Vergewaltigung, für andere wiederum kann es schon ein strafender Blick oder eine traurige Verstimmtheit unserer Mutter gewesen sein und ein Dritter kommt einfach nicht klar mit seiner Ehe und, und, und .
Dieses Denken lebt dann unbewusst über Jahre in uns, vielleicht wundern wir uns über Eigenarten, doch woher diese wirklich kommen, dessen sind wir uns nicht bewusst. Doch sie formen uns zu dem wer wir sind.
Darum sei achtsam mit deinen Gedanken, sie könnten Wirklichkeit werden.
Gedanken sind der Nährboden deines Unterbewusstseins, deiner Stimmungen, deiner Taten, deines Seins. Da liegen alle Samen ob gut oder böse verborgen, um welchen kümmerst du dich am meisten, welchen gibst du die Möglichkeit kräftig zu wachsen?
Doch wie so oft, ist unser Leben nur auf Oberflächlichkeiten begrenzt ist. Nur wenige nützen die geistigen und seelischen Vorgänge in ihrem Inneren. Denke immer daran, dass es dein Innenleben ist was die äußere Welt kreiert. Um die äußeren Umstände zu beeinflussen musst du erst einmal auf die Ursachen einwirken. Viele Menschen versuchen äußere Umstände mit äußeren Mittel zu verändern. Um aber Ärger, Unsicherheit, Angst, Entbehrungen und alles andere was dein Lebensgefühl beeinträchtigt aus der Welt zu schaffen. Musst du das Problem an der Wurzel packen. Das heißt dein bewusstes denken völlig umzustellen und in deiner Gedanken und Vorstellungswelt ein völlig neue Ordnung begründen. Dein Unterbewusstsein reagiert mit der Empfindlichkeit eines Seismographen, dass bedeutet, dass die in deinem Unterbewusstsein angesiedelte Weisheit, Lebenskraft und Energie, durch deinen bewussten Willen geprägt ist und dadurch feste Form erhält. Du bist mit deinem Meer von unschätzbaren Reichtümern umgeben. Du wirst Freude statt Leid, Licht statt Dunkelheit, Einigkeit statt Streit, Zuversicht und Selbstvertrauen, statt Angst und Zweifel. Erfolg statt Misserfolg und die Befreiung von dem Diktator des durchschnittlichen Erlebens leben. Vom geistigen, seelischen und materiellen Blickwinkel aus gesehen gibt es kein größeres Glück als sein Unterbewusstsein zu entdecken und mit ihm zu arbeiten.

milton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.