Mikropause für das Taggeschehen.

Nimm einen tiefen Atemzug. Spüre, wie beim Einatmen die Luft in Deinen Körper hineinströmt, Deine Bauchdecke hebt sich und dein Atem dehnt sich im ganzen Körper aus. Gib Deinem Atem Körperraum und fühle wie sich die Atemluft ohne Anstrengung  im ganzen Körper ausdehnt. Halte den Atem einen kurzen Moment und fühle wie Du eins bist, mit Deinem Atem.

Beim Ausatmen spürst Du vielleicht, wie die Luft von Deinem Körper erwärmt. wieder hinaus strömt.

Atme länger aus als ein und halte kurz inne. Vielleicht spürst Du wieder wie Du eins bist, mit Deinem Atem.  

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.