Schlagwort-Archiv: Lachen

Die Macht des Denkens

Vor einiger Zeit las ich in einem Buch, dass der Mensch es sich zur Gewohnheit gemacht hat 70 Prozent Negativ zu denken.

Negatives Denken ist ein Prozess in unserem Gehirn und löst je nach Gedankengang eine entsprechende Emotion aus. Unser Gehirn fokussiert sich am allerliebsten auf Probleme und weniger auf das Erfreuliche,  was tagtäglich passiert.

Was liegt als Ursache dahinter? Wir Menschen sind ein Teil der Natur und in der Natur gilt die Devise, der Stärkere überlebt. Dahingehend speichert das Gehirn Gefahrensituationen  intensiver ab und wir reagieren schneller auf Negative Dinge als auf freudige Ereignisse. Doch was einst aus einem Urinstinkt entstand,  ist nach meiner Auffassung schon fast zu einer Zivilisationskrankheit geworden. Leider haben negative Gedanken einen Einfluss auf unseren Körper. Sie fordern Entzündungen, schwächen das Immunsystem, verursachen Herz- Kreislauferkrankungen und behindern den Heilungsprozess. Denken verursacht Stress.

Ist Dir schon einmal aufgefallen, wie viel Beachtung du gedanklich einem Problem widmest um es damit größer werden zu lassen,  als es in Wirklichkeit je war? Diese Art zu denken vernebelt und führt zu Stress. Doch genug der Aufklärung. 😉

Denk Positiv! Wenigstens in einem gesetzten Zeitrahmen.

TIPP: Erzähl dir doch heute einmal eine Geschichte. Vielleicht die Geschichte wie ein Tag in deinem Leben in 2 Jahren aussehen wird.  Mal dir diese Geschichte so lebendig und farbig wie es nur geht. Somit haben in diesem Rahmen fehlplazierte Gedanken und Emotionen keine Chance unbewusst zu regieren, sondern machen dich zum König und Heiler deines Körpersystems.

 

„Wer andere beherrscht, ist vielleicht mächtig,aber wer sich selbst beherrscht, ist noch viel mächtiger.“

Lao Tse

 

beherrscht